SureFood® ANIMAL ID 4plex Beef/Horse/Pork+IAAC

S6126

  1. Home
  2. »
  3. Products
  4. »
  5. SureFood® ANIMAL ID 4plex Beef/Horse/Pork+IAAC

Analytes

Genetisch veränderte Organismen Inhaltsstoffe Lebensmittelallergene Mikrobiologie Mykotoxine Produktverfälschungen Rückstände wine juice Beer Fruits, spices & nuts meat Mycotoxine Allergenanalytik Vitaminanalytik Enzymatische Analytik Geräte/Software/Zubehör Microbiologie/Hygiene Rückstandsanalytik GMO Tierartennachweis Webinar Katalog Video R-Biotube Infografiken Broschüren Produkte R-Biopharm news Tierartennachweis Vitamine

Produktinformation

Verwendungszweck

Mit diesem Test wird Rind- (Bos taurus), Pferd- (Equus caballus) und Schwein-DNA (Sus scrofa) nachgewiesen. Der Test ist mit einer internen Amplifikationskontrolle sowie mit einem internen allgemeinen Nachweis fĂĽr Wirbeltier DNA (IAAC) ausgestattet.

 

 

Allgemeines

Das Nachweisverfahren kann mit allen gängigen real-time PCR Geräten, die mindestens vier Reporterfarbstoffe gleichzeitig bei 522 nm, 553 nm, 610 nm und 670 nm (FAM, VIC, ROX und Cy5) detektieren können, verwendet werden. Die Technische Gerätevalidierung wurde auf dem Roche LightCycler® 480 II/Roche cobas z 480 Analyzer, Qiagen Rotor-Gene Q, Applied Biosystems 7500, Bio-Rad CFX96, BMS MIC, Agilent Mx3005P und Agilent AriaDx durchgeführt.

Zubehör

Spezifikationen
Art. Nr.S6126
Testformat100 Reaktionen
ProbenvorbereitungFür die DNA-Präparation wird das SureFood® PREP Basic und für stark prozessierte Proben wird das SureFood® PREP Advanced Kit empfohlen.
LOD (Nachweisgrenze)Die SureFood® ANIMAL ID 4plex Beef/Horse/Pork+IAAC real-time PCR ist so ausgelegt, dass Rind-DNA ab 0,1 %, Pferd-DNA ab 0,1 % und Schwein-DNA ab 0,5 % relativen Anteil in einem Muskelfleischgemisch nachweisbar ist. Die Nachweisgrenze des Gesamtverfahrens ist abhängig von Probenmatrix, Prozessierungsgrad, DNA-Präparation und DNA-Gehalt.
Files
AnleitungenGerman/English