Set of 3 processed Gliadin Assay Controls

Art. No.: R7012

  1. Home
  2. /
  3. Products
  4. /
  5. Set of 3 processed...

Analytes

Genetisch ver├Ąnderte Organismen Inhaltsstoffe Lebensmittelallergene Mikrobiologie Mykotoxine Produktverf├Ąlschungen R├╝ckst├Ąnde wine juice Beer Fruits, spices & nuts meat Mycotoxine Allergenanalytik Vitaminanalytik Enzymatische Analytik Ger├Ąte/Software/Zubeh├Âr Microbiologie/Hygiene R├╝ckstandsanalytik GMO Tierartennachweis Webinar Katalog Video R-Biotube Infografiken Brosch├╝ren Produkte R-Biopharm news Tierartennachweis Vitamine

Produktinformation

Set of 3 processed Gliadin Assay Controls

Art. No.: R7012

Webshop

Verwendungszweck

Drei kontaminierte Gliadin Assay-Kontrollen: eine unter 10 ppm (< 20 ppm Grenzwert für Gluten) und zwei hochpositive homogenisierte Snackproben; in Zusammenarbeit mit Trilogy® Analytical Laboratories.

Mit den prozessierten Gliadin Testkontrollen werden Probenaufarbeitung, Testdurchführung und Handhabung von RIDASCREEN® Sandwich ELISA (R7001, R7002 und R7051) und RIDA®QUICK Tests (R7003 und R7004) zum Nachweis von Gliadin überprüft. Die Testkontrollen werden mit Cocktail (patented) (R7006 / R7016, offizielle R5-Mendez Methode) aufgearbeitet.

Allgemeines

Jede der drei Testkontrollen enth├Ąlt 1,5 g homogenisierte Snackprobe; eine negative und zwei positive homogenisierte Snackprobe. Die Konzentration der jeweiligen Testkontrolle nach Aufarbeitung mit dem Cocktail (patented) ist im Analysenzertifikat aufgef├╝hrt.

Die Gliadin-Testkontrollen sind kein Referenzmaterial. Zur Validierung der RIDASCREEN® Gliadin Tests wird empfohlen artifiziell kontaminierte Proben einzusetzen.

Zubeh├Âr

Spezifikationen
Testformat3 x 1,5 g homogenisierte Snackprobe
ProbenvorbereitungDie Aufarbeitung der Kontrollen ist entsprechend der Gebrauchsanweisung des jeweiligen Testkits durchzuf├╝hren. F├╝r die Aufarbeitung ist der Cocktail (patented) (R7006 / R7016) zu verwenden.