RIDASCREEN®FAST Folsäure

Art. No.: R3203

  1. Home
  2. /
  3. Products
  4. /
  5. RIDASCREEN®FAST Folsäure

Analytes

Genetisch veränderte Organismen Inhaltsstoffe Lebensmittelallergene Mikrobiologie Mykotoxine Produktverfälschungen Rückstände wine juice Beer Fruits, spices & nuts meat Mycotoxine Allergenanalytik Vitaminanalytik Enzymatische Analytik Geräte/Software/Zubehör Microbiologie/Hygiene Rückstandsanalytik GMO Tierartennachweis Webinar Katalog Video R-Biotube Infografiken Broschüren Produkte R-Biopharm news Tierartennachweis Vitamine

Produktinformation

Verwendungszweck

RIDASCREEN®FAST Folsäure ist ein kompetitiver Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von zugesetzter Folsäure in Milch, Milchpulver, Lebensmitteln für besondere medizinische Zwecke, Müsli und Getreideflocken, angereicherten Getreidemehlen, Vitaminpulver, -mischungen, -tabletten und Vitaminsäften.

Allgemeines

Folsäure, früher als Vitamin B9 oder B11 bezeichnet, gehört zur Gruppe der wasserlöslichen Vitamine. Sie kann vom menschlichen Körper nicht selbst hergestellt werden und muss deshalb über die Nahrung aufgenommen werden. Folsäure spielt eine Schlüsselrolle für alle Wachstums- und Zellteilungsprozesse im Körper. Eine angemessene Aufnahme von Folsäure während der Schwangerschaft ist wichtig, um zum Beispiel Neuralrohrdefekte zu vermeiden. In einigen Ländern gibt es Vereinbarungen, in denen Brot, Zerealien, Mehl, Teigwaren, Reis oder andere Kornprodukte mit Folsäure in verschiedenen Konzentrationen angereichert wird, um den Vitaminstatus der Bevölkerung zu verbessern.

Vorteile:

  • Geringe Kreuzreaktivität für eine große Anzahl von Folsäurederivaten.
  • Die Ergebnisse liegen innerhalb von 1 h vor, so dass der Test sehr schnell und für die Inprozess- und Endproduktkontrolle geeignet ist.
  • Es sind keine zusätzlichen Reagenzien erforderlich, mit Ausnahme von destilliertem / demineralisiertem Wasser.
Spezifikationen
TestformatMikrotiterplatte mit 48 Kavitäten (6 Streifen à 8 Einzelkavitäten)
ProbenvorbereitungMilch: direkt in den Test einsetzen, eventuell verdünnen.

Säfte: direkt in den Test einsetzen, eventuell verdünnen.

Andere Matrices: extrahieren, eventuell verdünnen.
Inkubationszeit25 min
LOD (Nachweisgrenze)0,5 μg/L (ppb)
Kreuzreaktivität

Folsäure: 100 %
Dihydrofolsäure: ca. 14 %
Tetrahydrofolsäure: < 0,5 %
5-Methyltetrahydrofolsäure: < 0,5 %
Formyltetrahydrofolsäure: < 0,5 %
Tetrahydrobiopterin: < 0,5 %
6-Biopterin: < 0,5 %

Validierte Matrices

Milch, Milchpulver, Müsli und Getreideflocken, angereicherte Getreidemehle, Vitaminpulver, -mischungen, -tabletten und Vitaminsäfte.

Nachgewiesener Analyt

Folsäure Konzentration

AuswertungMikrotiterplattenphotometer 450 nm
Files
Anleitungen
MSDSR3203_german.zip (German)