RIDASCREEN® Peanut (Erdnuss)

Art. No.: R6811

  1. Home
  2. /
  3. Products
  4. /
  5. RIDASCREEN® Peanut (Erdnuss)

Analytes

Produktinformation

RIDASCREEN® Peanut (Erdnuss)

Art. No.: R6811

Webshop

Verwendungszweck

RIDASCREEN┬« Peanut ist ein Sandwich-Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Erdnuss bzw. Erdnussproteinen in Lebensmitteln. Aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Lebensmittel wurden folgende Proben stellvertretend f├╝r verschiedene Warengruppen im Rahmen der Testentwicklung untersucht: Fr├╝hst├╝ckscerealien, M├╝sliriegel, Kekse, Eis und Schokolade. Es ist davon auszugehen, dass der Test auch f├╝r die Analyse weiterer Lebensmittel geeignet ist; dies ist vom Anwender selbst zu ├╝berpr├╝fen. Das System ist spezifisch f├╝r ger├Âstete Erdn├╝sse und ├╝berbestimmt rohe oder leicht ger├Âstete Erdn├╝sse.

Allgemeines

Obwohl die Erdnuss (Arachis hypogaea) zu den H├╝lsenfr├╝chten und nicht zu den N├╝ssen geh├Ârt, ist ihr Geschmack und ihr ├╝blicher Verzehr ├Ąhnlich wie bei den Baumn├╝ssen. Die Erdnuss ist sozusagen eine der beliebtesten “N├╝sse” weltweit. Erdn├╝sse sind sehr h├Ąufige Zutaten von Schokoladenprodukten und werden auch als Snacks und in Backwaren wie Keksen verzehrt.
Die Erdnuss ist auch eines der f├╝nf Lebensmittel, die die h├Ąufigste Ursache f├╝r Lebensmittelallergien sind. Allergien gegen Erdn├╝sse geh├Âren zu den schwersten Allergien und k├Ânnen zu lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schocks f├╝hren. Der Verzehr von wahrscheinlich weniger als einem Milligramm Erdnuss kann bei sehr sensibilisierten Personen allergische Reaktionen ausl├Âsen. Deshalb ist die Kennzeichnung erdnusshaltiger Produkte in den USA und der Europ├Ąischen Union sowie in vielen anderen L├Ąndern sehr wichtig und obligatorisch. Die Hauptgefahr f├╝r sensibilisierte Personen ist die Kontamination von Erdn├╝ssen in Lebensmitteln, die erdnussfrei sein sollen (z.B. Erdnussspuren in Schokolade, die keine Erdn├╝sse enthalten sollte). Daher ist es wichtig, Lebensmittel, die w├Ąhrend des Produktionsprozesses kontaminiert worden sein k├Ânnten, auf das Vorhandensein von unbeabsichtigten Erdnussspuren zu testen.
Das Allergen kann entweder als Ingredienz oder als Kontamination in rohen oder erhitzten Lebensmitteln vorhanden sein. Nach Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 muss Erdnuss als Ausl├Âser von Lebensmittelallergien auf dem Etikett von Lebensmitteln aufgef├╝hrt sein. Vergleichbare gesetzliche Regelungen gibt es u. a. in den USA, Kanada, Australien und Neuseeland.

Vorteile:

  • AOAC-RI 112102 validierte Methode.
  • Einheitlicher Waschpuffer: kein spezieller Waschpuffer mehr n├Âtig.
  • Sensitivere Analyse als bei dem fr├╝heren Kit RIDASCREEN┬«FAST Peanut (R6202).
  • Umfangreiche Testung auf Kreuzreaktivit├Ąt (keine Kreuzreaktivit├Ąt bei 81 getesteten Matrices).
  • Testverfahren f├╝r die Automatisierung verbessert; Validierung verf├╝gbar f├╝r: ThunderBolt┬« und ChemWell┬«.
Spezifikationen
Art. Nr.R6811
TestformatMikrotiterplatte mit 96 Kavit├Ąten (12 Streifen ├á 8 Einzelkavit├Ąten)
ProbenvorbereitungHomogenisieren, extrahieren und zentrifugieren
Inkubationszeit50 min
Raumtemperatur
LOD (Nachweisgrenze)0,15 mg / kg (ppm) Erdnuss (Mittelwert)
0,033 mg / kg (ppm) Erdnussprotein
LOQ (Bestimmungsgrenze)

0,75  mg / kg (ppm) Erdnuss
0,166 mg / kg (ppm) Erdnussprotein

Kreuzreaktivit├Ąt

Keine Kreuzreaktivit├Ąt bei 91 getesteten Matrices

Validierte Matrices

Fr├╝hst├╝ckscerealien, M├╝sliriegel, Kekse, Eis und Schokolade

Nachgewiesener Analyt

Erdnussproteine

AuswertungMikrotiterplatten-Photometer (450 nm)