RIDA®QUICK Gliadin

Art. No.: R7003

  1. Home
  2. /
  3. Products
  4. /
  5. RIDA®QUICK Gliadin

Analytes

Produktinformation

RIDA®QUICK Gliadin

Art. No.: R7003

Webshop

Verwendungszweck

Der RIDA┬«QUICK Gliadin kann als Wischtest f├╝r den qualitativen Glutennachweis auf Oberfl├Ąchen in der┬á Hygienekontrolle, in Reinigungs-/Prozesswasser, in Rohwaren und prozessierten Lebensmitteln eingesetzt werden. Der Test wurde zum Nachweis geringer Glutengehalte (Kontaminationen) entwickelt. Bei hohen Konzentrationen tritt kein ├ťberladungseffekt (High-Dose-Hook-Effekt) ein.

Allgemeines

Weizenmehl und Gluten werden h├Ąufig aufgrund ihrer physikochemischen Eigenschaften als Kleber- und Streckungsmittel bei der Verarbeitung von Nahrungsmitteln eingesetzt. Als Gluten bezeichnet man das Eiwei├čgemisch aus Prolaminen und Glutelinen, welches in Weizen, Roggen und Gerste vorkommt. Z├Âliakie ist eine permanente Glutenunvertr├Ąglichkeit, die zu einer Sch├Ądigung des D├╝nndarms f├╝hrt. Die Symptome sind bei einer glutenfreien Di├Ąt reversibel.

Die offizielle Typ I Methode zur Glutenbestimmung ist nach dem Codex Alimentarius ein ELISA unter Verwendung des R5-Antik├Ârpers (Mendez). Der RIDASCREEN┬« Gliadin Test (R7001) erf├╝llt diese Anforderung. Der RIDA┬«QUICK Gliadin Teststreifen basiert auch auf dem R5 Antik├Ârper und zeigt daher eine gute ├ťbereinstimmung mit der offiziellen Methode, dem R5-ELISA RIDASCREEN┬« Gliadin. R-Biopharm AG ist die einzige Firma, die den R5-Antik├Ârper in Teststreifen verwenden darf.

Weitere Informationen zum wissenschaftlichen Hintergrund des Testsystems finden Sie in den folgenden Dokumenten:

  • Validation of a qualitative R5 dip-stick for gluten detection with a new mathematical-statistical approach. Artikel ansehen
  • Determination of Gluten in Processed and Nonprocessed Corn Products by Qualitative R5 Immunochromatographic Dipstick: Collaborative Study, First Action 2015.16. Artikel ansehen
  • The Validation of the RIDA┬«QUICK Gliadin for AOAC Research Institute. Artikel ansehen

Approvals:

  • Oberfl├Ąchen und Reinigungs- und Prozesswasser: Der Teststreifen RIDA┬«QUICK Gliadin wurde durch das AOAC Research Institute ├╝berpr├╝ft und ist eine AOAC Performance Tested MethodSM (PTM Zertifikat Nr. 101702). Die in-house Validierungsdaten wurden durch ein unabh├Ąngiges Labor ├╝berpr├╝ft und zeigte, dass der Teststeifen f├╝r die Verwendung von Gliadinspuren auf Oberfl├Ąchen (Edelstahl, Keramikfliesen, Silikon, Plastik) und f├╝r Reinigungs- und Prozesswasser geeignet ist.
  • Lebensmittelproben: Der RIDA┬«QUICK Gliadin Testkit wurde auch durch 18 Labore in einer internationalen Ringstudie f├╝r Lebensmittelproben evaluiert. Der immunochromatische Test ist eine AACC International zugelassene Methode (AACCI 38-60.01) und eine von der AOAC zertifizierte Official Method of Analysis (Final Action OMA 2015.16).

Die folgenden Videos zeigen den Wischtest und die Testdurchführung mit RIDA®QUICK Gliadin:

https://www.youtube.com/watch?v=loB1CeIid1M https://www.youtube.com/watch?v=ALVpp9Vjvts

 

Zubeh├Âr

Spezifikationen
Art. Nr.R7003
Testformat25 x Teststreifen in wiederverschlie├čbarer Dose
f├╝r 25 Bestimmungen
Inkubationszeit5 min
LOD (Nachweisgrenze)'- Oberfl├Ąchen ca. 1,6 - 3 ╬╝g Gluten / 100 cm2
- Rohwaren ca. 4,4 mg / kg Gluten
- Prozessierten Lebensmittel ca. 6,3 mg / kg Gluten
- Reinigungs-/Prozesswasser (ohne Reiniger) ca. 10 ng / ml Gluten
- Reinigungs-/Prozesswasser (mit Reiniger) ca. 50 - 100 ng / ml Gluten
Vorhandene Application Notes
  • Probenaufarbeitung f├╝r prozessierte Lebensmittel mit der RIDA┬« Extraction Solution (colorless) (R7098) – nur nach Validierung.
  • Probenaufarbeitung f├╝r polyphenolhaltige Rohware mit Fischgelatine.
AuswertungVisuelle Auswertung