News

Neuigkeiten aus dem Bereich der Lebensmittel- und Futtermittel-Analytik

  1. Home
  2. /
  3. Novel Food: Wie gut...

Analyten

Novel Food: Wie gut sind Nudeln aus Insektenmehl?

world pasta day - insect pasta

Am 25. Oktober ist World Pasta Day. Wir finden, das ist ein guter Anlass, um ein neues Nudelgericht auszuprobieren. Wie wäre es denn mal mit Insekten-Pasta?

Insekten als Lebensmittel liegen im Trend: Sie sind gesund, proteinreich und nachhaltig. Die Aufzucht ist deutlich ressourcenschonender und verursacht weniger Treibhausgase als bei anderen tierischen Proteinquellen. In weiten Teilen der Welt stehen Insekten ganz selbstverst√§ndlich auf dem Speiseplan. Um die Nachfrage auch in der westlichen Welt anzukurbeln, gibt es zunehmend Lebensmittel aus verarbeiteten Insekten, bei denen man die Krabbeltiere nicht mehr als solche erkennen kann. Als Pulver oder zu Mehl gemahlen sind Insekten in Form von Proteinriegeln, Keksen, Snacks, Schokolade, M√ľsli, Burger Patties, Brot und Teigwaren erh√§ltlich.

Vor allem Nudeln mit Insektenmehl sind ein Trend-Thema. Mittlerweile gibt es immer mehr Anbieter solcher Insektennudeln. Sie bestehen haupts√§chlich aus Weizen- oder Dinkelgrie√ü, angereichert mit rund 10 bis 15% Insektenmehl ‚Äď meist gemahlene Grillen, Mehlw√ľrmer oder Buffalowurm-Larven. Dadurch sind sie eine ideale Proteinquelle, ohne dass man die Insekten herausschmeckt. Auch optisch unterscheiden sie sich meist kaum von herk√∂mmlichen Vollkornnudeln. Wer die Trend-Pasta probieren m√∂chte, der findet online und auch in den Superm√§rkten ein stetig wachsendes Sortiment.

Speiseinsekten als Risiko f√ľr Allergiker

Praktisch alles, was Proteine enth√§lt, hat auch ein allergenes Potenzial ‚Äď so auch Insekten. Allergien gegen Insekten wie Raupen, Mehlw√ľrmer oder Heuschrecken sind dokumentiert, jedoch in der westlichen Welt selten. Problematisch sind eher Kreuzreaktionen bei Menschen mit einer Allergie gegen Krustentiere, die wie Insekten zur Familie der Gliederf√ľ√üer geh√∂ren. Wer also allergisch auf Garnelen, Krebse oder auch auf Hausstaubmilben reagiert, der sollte beim Verzehr von Insekten vorsichtig sein. Eine entsprechende Allergenkennzeichnung f√ľr insektenhaltige Produkte ist in der EU derzeit nicht verpflichtend, die meisten Hersteller weisen aber auf ihren Produkten darauf hin.

Qualit√§tssicherung f√ľr Lebensmittel auf Insektenbasis

Seit dem 1. Januar 2018 gilt in der EU die aktuelle ‚ÄěNovel Food‚Äú-Verordnung, die bestimmte Insekten ausdr√ľcklich als neuartige Lebensmittel definiert, die somit eine Zulassung durch die EFSA ben√∂tigen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Hersteller ihre Produkte entsprechend testen. Dies dient dazu, sicherzustellen, dass

  • das Produkt f√ľr den Verzehr unbedenklich ist,
  • geltende Gesetze eingehalten werden,
  • Lebensmittelbetrug ausgeschlossen werden kann,
  • die eigene Marke gesch√ľtzt wird.

F√ľr den Nachweis von Insekten in Lebensmitteln eignet sich der SureFood¬ģ ALLERGEN Insects, eine real-time PCR zum direkten qualitativen Nachweis einer spezifischen DNA-Sequenz von Insekten.