Milch

Zuverlässige Tests zum Nachweis von Milcheiweiß in Lebensmitteln

Analyten

Milk

Immer mehr Menschen leiden unter einer Unvertr√§glichkeit gegen Milch. Um Allergiker zu sch√ľtzen, muss Milch als Zutat auf Lebensmitteletiketten angegeben werden.

Bei einer Unvertr√§glichkeit gegen Milch ist es wichtig, zwischen der Kuhmilchallergie und der Laktoseintoleranz zu unterscheiden. Bei der Laktoseintoleranz kann der K√∂rper den Milchzucker aufgrund eines Enzymmangels nicht abbauen. Die Milchallergie (auch Milcheiwei√üallergie) ist hingegen eine ‚Äěechte‚Äú Lebensmittelallergie und wird durch allergene Bestandteile im Milcheiwei√ü ausgel√∂st.

Kuhmilch enthält insgesamt 3,2 % Protein,  das zu ca. 10 % aus ß-Lactoglobulin (Leitprotein der Molke) und zu ca. 80 % aus Caseinen  besteht.

Das Milchprotein Casein ist eines der Hauptallergene in Milch. Es spielt bei der K√§seherstellung eine wichtige Rolle und ist vor allem in K√§se, Quark, Joghurt, Sahne und Butter enthalten. Aber auch Backwaren, Schokolade, Wein, Fleisch- und Wurstwaren enthalten Casein. Da das Protein Casein nicht spezifisch f√ľr Kuhmilch ist, kommt es auch in Schafsmilch, Ziegenmilch, B√ľffelmilch und anderen Milchsorten vor.

Das Protein ß-Lactoglobulin ist ein Leitprotein der Molke. Neben Frischmilch ist es in hydrolisierten Milchprodukten wie Babynahrung enthalten. Die Allergie gegen ß-Lactoglobulin tritt zumeist bei Kindern auf, während Erwachsene häufiger allergisch auf Casein reagieren. Da das Protein nicht hitzestabil ist, werden gekochte Milchprodukte von Allergikern oft gut vertragen. Auch Produkte aus Schafs- oder Ziegenmilch sind verträglich.

Milch ist als Allergen in vielen L√§ndern kennzeichnungspflichtig. Nach der EU Richtlinie 2003/89/EG vom 10.11.2003 m√ľssen Milch und Milchbestandteile auf den Lebensmitteletiketten angegeben werden. Um ein f√ľr Milchallergiker sicheres Produkt zu gew√§hrleisten, ist es wichtig, Lebensmittel und Oberfl√§chen w√§hrend des Produktionsprozesses auf Milcheiwei√ü zu testen.

Nachweistests f√ľr Milch in verschiedenen Lebensmitteln

Milch ist in Lebensmitteln unterschiedlich prozessiert, wobei sich sowohl die Gehalte an Proteinen als auch die Proteinstruktur unterscheiden. Milchhaltige Lebensmittel k√∂nnen unterschiedliche Milchproteine enthalten. Bei der Untersuchung von durch Milch oder Milcherzeugnisse verursachten Kontaminationen kann deshalb die Auswahl des passenden Tests (RIDASCREEN¬ģFAST Casein (Art. Nr. R4612), RIDASCREEN¬ģFAST √ü-Lactoglobulin (Art. Nr. R4912)) f√ľr die Analytik von Bedeutung sein. Zum Screening auf Milchprotein oder bei fehlender Information √ľber das Zielantigen kann der RIDASCREEN¬ģFAST Milk (Art. Nr. R4652) verwendet werden, der mit beiden Milchproteinen reagiert.

Lebensmittel-BeispieleHauptsächlich enthaltene Milchproteine
Wein, Schokolade, Eiscreme, Backwaren, Backmischungen, Suppen, Soßen, Schmelzkäse, Butter, Sahne, Quark, Joghurt, Sahnelikör, LabkäseCaseinate
Bier, Saft, Backwaren, Schokolade, Eiscreme, Molkenproteinkäse, Sportler-Eiweißnahrung, Feinkosterzeugnisse, DressingsMolkeproteine
Hydrolisierte Milchprodukte, einschließlich hypoallergener BabynahrungMolkeproteine

Oberfl√§chen-Reinigungsuntersuchungen bzw. Hygienekontrollen nach HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Points) m√ľssen laut Allergenmanagement-Plan eines Lebensmittelbetriebes durchgef√ľhrt werden. Dazu k√∂nnen mit dem bioavid Lateral Flow Milch Test (BL613-25) in Kombination mit dem Swabbing Kit (BS800-25) schnell und einfach Allergennachweise w√§hrend eines Produktionsprozesses durchgef√ľhrt werden.

Milchproteine k√∂nnen in Lebensmitteln untereinander und mit Proteinen des Lebensmittels Netzwerke bilden. Diese chemischen Bindungen m√ľssen vor einer Analyse getrennt werden, um das Protein m√∂glichst vollst√§ndig zu extrahieren. R-Biopharm bietet deshalb auf die Extraktion der jeweiligen Proteine abgestimmte Extraktionsl√∂sungen an, die teilweise im Testkit enthalten sind bzw. nach der angegebenen Vorschrift angesetzt werden m√ľssen.

Produkt Portfolio

ProductDescriptionNo. of tests/amountArt. No.
RIDASCREEN¬ģFAST √ü-Lactoglobulin

RIDASCREEN¬ģFAST ő≤-Lactoglobulin ist ein Sandwich-Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von ő≤-Lactoglobulin in Reiswaffeln, Schokolade und Wurst.

Weiterlesen
Mikrotiterplatte mit 48 Kavitäten (6 Streifen à 8 Einzelkavitäten) R4912
RIDASCREEN¬ģ ő≤-Lactoglobulin

RIDASCREEN¬ģ ő≤-Lactoglobulin ist ein kompetitiver Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von ő≤-Lactoglobulin in hydrolysierten Milchprodukten, einschlie√ülich hypoallergener Babynahrung. Der Test ist kalibriert auf hydrolysierte …

Weiterlesen
Mikrotiterplatte mit 96 Kavitäten (12 Streifen à 8 Einzelkavitäten) R4901
RIDASCREEN¬ģFAST Milk

RIDASCREEN¬ģFAST Milk ist ein Sandwich-Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Milchprotein (Casein und √ü-Lactoglobulin) in Lebensmitteln, welche Molke, Milch oder Milchpulver enthalten k√∂nnen, wie Wurst, Eis, Schokolade, Backwaren, …

Weiterlesen
Mikrotiterplatte mit 48 Kavitäten (6 Streifen à 8 Einzelkavitäten) R4652
RIDASCREEN¬ģFAST Casein

RIDASCREEN¬ģFAST Casein ist ein Sandwich-Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Casein-Protein in Lebensmitteln wie Backwaren, Backmischungen, nicht-hydrolysierter milchbasierter Babynahrung, Eis, Getr√§nken, Schokolade, Wein und Wurst.

Weiterlesen
Mikrotiterplatte mit 48 Kavitäten (6 Streifen à 8 Einzelkavitäten) R4612
load more
ProductDescriptionNo. of tests/amountArt. No.
bioavid Lateral Flow Milch

Der Lateral Flow Milch Test dient dem qualitativen Nachweis von Milch- und Milchpulver-R√ľckst√§nden in Umgebungsproben (z. B. in Lebensmittel-Produktionsanlagen). Der Test ist auch f√ľr Lebensmittelproben anwendbar. Der Test sollte zum Nachweis …

Weiterlesen
– BL623-10: 10 x Teststreifen (10 Bestimmungen)
– BL623-25: 25 x Teststreifen (25 Bestimmungen)
BL623-10 / BL623-25
load more