Gentechnisch veränderte Organismen (GVO)

Innovative Lösungen zum Nachweis von GVO in Lebensmitteln

  1. Home
  2. »
  3. Analyten
  4. »
  5. Gentechnisch veränderte Organismen (GVO)
 

Gentechnisch veränderte Organismen (GVO)

Der weltweite Anbau gentechnisch veränderter Nutzpflanzen nimmt seit Anfang der 90er Jahre stetig zu.

Seit dem 1. September 1998 sind in der EU Lebensmittel, die aus GVO hergestellt wurden bzw. GVO enthalten, kennzeichnungspflichtig. Seit April 2004 und Inkrafttreten der EU-Verordnung 1829/2003 ist die Kennzeichnung für Lebens- und Futtermittel ab einem GVO-Gehalt von 0,9 % gesetzlich vorgeschrieben.

Genmodifizierte Pflanzen (GVO oder GMO) sind mengenmäßig im Wesentlichen Soja, Mais, Raps und (nicht als Lebensmittel verwendete) Baumwolle. Weitere Pflanzenarten können ebenfalls GVO enthalten, spielen aber bisher im weltweiten Anbau nur eine untergeordnete Rolle. Die Nachweise, ob Pflanzen überhaupt genmodifiziert sind, erfolgt über das Screening von natürlicherweise nicht in Pflanzen vorkommenden DNA-Sequenzen (35S, NOS, FMV und weitere). Mit diesem Screening werden fast alle GVO-Pflanzen erfasst. Allerdings sind neue GVO-Pflanzen (z. B. Soja) auf den Markt gekommen, die keine solchen Sequenzen aufweisen und daher im Screening nicht erfasst werden. Für diese Sojapflanzen wurden separate real-time PCR Kits entwickelt, die wie die vorhandenen SureFood® GMO ID Kits verwendet werden können.

Kennzeichnung gentechnikfreier Lebensmittel

Die Qualität der Lebensmittel wird vielen Verbrauchern und Verbraucherinnen immer wichtiger. Viele achten beim Einkauf vermehrt auf Bio-Siegel oder das Siegel “ohne Gentechnik” des Verband Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG e.V.). Dieses Siegel soll sicherstellen, dass gentechnisch veränderte Produkte über die gesamte Lebensmittelproduktion weitestgehend ausgeschlossen wurden. Um das Siegel tragen zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden, unter anderem in Bezug auf die Analytik. Die SureFood® GMO Kits erfüllen die Bedingungen hierfür. Einige der SureFood® GMO Kits wurden zu diesem Zweck angepasst und ein neuer Zusatzkit (Art. Nr. S1055) ermöglicht die Lyse von 2 Gramm Probenmaterial.

GVO-Analytik gemäß VLOG-Vorgaben

Weitere Informationen zu den VLOG-Vorgaben und der empfohlenen Analytik finden Sie in unserem Flyer.

Qualitativer GVO-Nachweis

Für nicht zugelassene GMO’s gilt je nach nationalen oder regionalen Regularien eine Nulltoleranz. Daher sind für diese Produkte derzeit rein qualitative Tests von Interesse. Die Detektionsgrenze liegt je nach Matrix und Verarbeitung bei 0,01 %. Für Futtermittel gilt mit der EC 619/2011 eine gesonderte Regel. Sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind (abgelaufene Zulassung EU, Zulassung im Ursprungsland, Verfügbarkeit von Tests und Referenzmaterial, etc.) gilt ein technischer Schwellenwert für nicht zugelassene GMO-Events von 0,1 %. Dies ist insbesondere für den nicht immer kontaminationsfreien Import von GMO und GMO-freien Mais und Soja von Bedeutung.

Quantitativer GVO-Nachweis

Für jeweils zugelassene GMO’s stellt sich die quantitative Frage, ob das Produkt über definierten Schwellenwerten oder kennzeichnungspflichtigen Werten liegt. In Europa gilt ein Wert von 0,9 % von dem GMO-Event in der jeweiligen Pflanzenmatrix. Bis zu diesem Wert müssen Lebensmittel mit technisch unvermeidbarer und zufälliger Kontaminationen des GMO-Events nicht gekennzeichnet werden (EC 2829/2003 und EC2830/EC). Die Quantifizierung erfolgt über die jeweilige Quantifizierung von GMO-spezifischem und von Pflanzenmatrix-spezifischem Gen anhand je einer unterschiedlichen Eichgerade und der Umrechnung von GMO-DNA-Kopienzahl/Pflanzenmatrix-DNA-Kopienzahl. Diese dimensionslose Einheit, mit 100 multipliziert, ergibt einen prozentualen Wert. Die Eichgerade wird durch die Verdünnung eines DNA-Standards erhalten und kann anhand eines definierten GMO-Materials auch mit einem experimentellen Korrekturfaktor präzisiert werden.

GVO-Screening

Ein Screening auf pflanzenfremde Gensequenzen, die bei der GVO-Entwicklung in die Pflanzen eingeschleust wurden, ermöglicht effizient eine Aussage, ob GVO im Lebensmittel enthalten sind. Die üblicherweise verwendeten Gensequenzen sind:

Dieser Promoter aus dem Blumenkohlmosaikvirus (cauliflower mosaic virus) ist das am häufigsten verwendete Element. Ausschließlich 35S-positive Pflanzenproben könnten auch mit dem natürlicherweise vorkommenden Virus kontaminiert sein. Falsch positive Resultate können mit dem virusspezifischen Test CaMV (S2027) ausgeschlossen werden.

Der Nopalin Synthase Terminator (NOS) aus dem Agrobacterium tumefaciens wird häufig in Kombination mit 35S verwendet.

Anstelle von 35S kann auch der Promotor aus dem Figwort Mosaik Virus in GMOs verwendet worden sein.

Das Gen für Phosphinotricin N-Acetyltransferase aus Streptomyces hygroscopicus ermöglicht eine Resistenz gegen das unter mehreren Markenbezeichnungen erhältliche Herbizid Glufosinat.

Diese Sequenz kennzeichnet den Übergang von Chloroplasten-Transitpetid zu 5-Enolpyruvylshikimate-3-Phosphat Synthase aus Arabidopsis thaliana und Agrobacterium sp. Sie ermöglicht die Resistenz gegen das Herbizid Glyphosat.

Die Screening-Kits können auch kombiniert werden:

Dieser Multiplex-Kit ermöglicht das Screening der wichtigsten Parameter in einer Reaktion, erfordert aber Multiplex-fähige Geräte, die FAM/VIC/ROX/Cy5 getrennt detektieren können (z.B. Agilent MX3005P, ABI 7500, Biorad CFX96, RotorgeneQ, Roche Lightcycler 480).

Dieser Kit ermöglicht ein Screening der gleichen Parameter nur im FAM-Kanal. Hierbei müssen allerdings 4 getrennte Reaktionsansätze und Tubes für die drei Parameter und eine externe Inhhibitonskontrolle verwendet werden.

Probenaufbereitung

Für einen sicheren Nachweis hat die Probenaufbereitung einen besonders hohen Stellenwert. Mit dem SureFood® PREP Basic und dem SureFood® PREP Advanced stehen Ihnen Produkte zur Verfügung, die quantitativ und qualitativ hochwertiges Ausgangsmaterial gewährleisten. Die Amplifikation und Detektion der gewonnenen DNA kann mit dem SureFood® real-time PCR Test für eine qualitative Detektion oder mit dem SureFood® real-time PCR Test für eine quantitative Detektion erfolgen. Das SureFood® System ist sowohl als Tests als auch als Dienstleistung erhältlich.

Produkt Portfolio

ProductDescriptionNo. of tests/amountArt. No.
TANBead Maelstrom™ 4800

Das TANBead Maelstrom™ 4800 (Taiwan Advanced Nanotech) ist ein vollautomatisches Gerät zur Reinigung und Isolierung von Nukleinsäuren mit Magnetkügelchen. Für eine optimale und verbesserte Bindungsleistung von Nukleinsäuren durch …

Weiterlesen
Bis zu 48 Proben ZMAL48
SureFood® GMO QUANT MON810 Corn

The test detects the relative quantitative MON810 Corn DNA amount. Therefore the kit contains two PCR systems, one specific for the MON810 Corn (OECD unique identifier MON-ØØ81Ø-6) and the other one specific for Corn (the reference gene). The …

Weiterlesen
2 x 50 reactions S2019
SureFood® GMO ID DAS-40278-9 Corn

SureFood® GMO ID DAS-40278-9 Corn ist eine real-time PCR zum direkten qualitativen Nachweis der spezifischen gentechnisch modifizierten Mais DNA-Sequenz. Für die Identifizierung wird ein eventspezifisches real-time PCR-System für den Nachweis von …

Weiterlesen
100 Reaktionen S2140
SureFast® Mag PREP Food

Dieses Kit dient der Extraktion pflanzlicher und tierischer DNA aus Rohstoffen, schwach und stark prozessierten Lebens- und Futtermitteln sowie der Extraktion von Bakterien DNA aus Lebensmitteln (Anreicherungen) mit dem TANBead® Maelstrom 8 …

Weiterlesen
96 Preparationen F1060
TANBead Maelstrom™ 8 Autostage

Das TANBead Maelstrom™ 8 Autostage (Taiwan Advanced Nanotech) ist ein vollautomatisches Gerät zur Reinigung und Isolierung von Nukleinsäuren mit Magnetkügelchen. Für eine optimale und verbesserte Bindungsleistung von Nukleinsäuren durch …

Weiterlesen
Bis zu 8 Proben ZMAL8
SureFood® GMO SCREEN 4plex BAR/PAT/CryIAb/IAc/ CTP2:CP4 EPS

SureFood® GMO SCREEN 4plex BAR/PAT/CryIAb/IAc/CTP2:CP4 EPSPS ist eine real-time PCR zum direkten qualitativen Nachweis und zur Differenzierung folgender gentechnisch modifizierter DNA-Sequenzen. Phosphinothricin-Acetyltransferase Gen (BAR) aus …

Weiterlesen
100 Reaktionen S2128
SureFood® GMO ID 4plex Corn I

SureFood® GMO ID 4plex Corn I ist eine real-time PCR zum direkten qualitativen Nachweis und zur Differenzierung folgender gentechnisch modifizierter Mais-DNA-Sequenzen: FAM-Kanal: MON810 Corn (OECD Bezeichnung MON-ØØ81Ø-6) VIC/HEX-Kanal: TC1507 …

Weiterlesen
100 Reaktionen S2170
SureFood® GMO ID 4plex Soya II

SureFood® GMO ID 4plex Soya II ist eine multiplex real-time PCR zum direkten qualitativen Nachweis und zur Differenzierung spezifischer DNA-Sequenzen folgender gentechnisch veränderter Soja-Pflanzen: Roundup Ready Soja (RR-Soja) (OECD Bezeichnung …

Weiterlesen
100 Reaktionen S2162
SureFood® GMO QUANT MON89034 Corn

Dieser Test dient der relativen quantitativen Bestimmung des MON89034 Mais-DNA Anteils. Dafür wird ein PCR-System für den Nachweis von MON89034 Mais (OECD Bezeichnung MON-89Ø34-3) und ein Referenz-PCR System für Mais verwendet. Der …

Weiterlesen
2 x 50 Reaktionen S2071
SureFood® GMO QUANT TC1507 Corn

Dieser Test dient der relativen quantitativen Bestimmung des TC1507-Mais Anteils. Dafür wird ein PCR-System für den Nachweis von TC1507-Mais (OECD Bezeichnung DAS-Ø15Ø7-1) und ein Referenz-PCR System für Mais verwendet. Der eventspezifische …

Weiterlesen
2x 50 Reaktionen S2081
SureFood® GMO ID 4plex Canola II

Mit diesem Multiplex-Test werden folgende gentechnisch veränderte Raps-DNA-Sequenzen getrennt nachgewiesen: – FAM-Kanal: MON88302-Raps (OECD Bezeichnung MON-883Ø2-9) – VIC-Kanal: Raps – ROX-Kanal: DP73496-Raps (OECD Bezeichnung …

Weiterlesen
100 Reaktionen S2167
SureFood® GMO ID 4plex Canola I

Mit diesem Multiplex-Test wird folgende gentechnisch veränderte Raps-DNA getrennt nachgewiesen: FAM-Kanal: MS8-Raps (OECD Bezeichnung ACS-BNØØ5-8) ROX-Kanal: GT73-Raps (OECD Bezeichnung MON-ØØØ73-7) Cy5-Kanal: T45-Raps (OECD Bezeichnung …

Weiterlesen
100 Reaktionen S2166
SureFood® GMO ID MON87708 Soya (R&D Version)

Mit diesem Test wird gentechnisch veränderte DNA von MON87701 Soja (OECD Bezeichnung MON877Ø1-2) nachgewiesen. Der eventspezifische Nachweis ist angelehnt am offiziellen Verfahren der Europäischen Kommission. Das Nachweisverfahren kann mit allen …

Weiterlesen
100 Reaktionen S2069
SureFood® GMO ID DP305423 Soya (R&D Version)

The test detects DP305423 Soya (OECD unique identifier DP-3Ø5423-1) DNA. The event specific detection is according to the official method of the European Commission. The real-time PCR assay can be used with established real-time PCR instruments …

Weiterlesen
100 reactions S2065
SureFood® GMO SCREEN 4plex BAR/NPTII/PAT/CTP2:CP4 EPSPS

Dieser Test dient dem Screening nach gentechnisch modifizierten Organismen (GMO) in Lebensmitteln, Futtermitteln sowie Saatgut. Mit diesem Multiplex-Test werden folgende DNA-Sequenzen getrennt nachgewiesen: Phosphinothricin-Acetyltransferase Gen …

Weiterlesen
100 Reaktionen S2127
SureFood® GMO Plant 4plex Corn/Soya/Canola+IAC

SureFood® GMO Plant 4plex Corn/Soya/Canola+IAC ist eine real-time PCR zum direkten qualitativen Nachweis und zur Differenzierung von Mais-, Soja- und Raps-DNA-Sequenzen.

Weiterlesen
100 Reaktionen S2158
SureFood® GMO Plant 4plex Corn/Soya/Canola/Cotton

SureFood® GMO Plant 4plex Corn/Soya/Canola/Cotton ist eine real-time PCR zum direkten qualitativen Nachweis und zur Differenzierung von Mais-, Soja-, Raps- und Baumwoll-DNA-Sequenzen.

Weiterlesen
100 Reaktionen S2156
SureFood® GMO QUANT GT73 Canola

Dieser Test dient der relativen quantitativen Bestimmung des GT73-Raps Anteils. Dafür wird ein PCR-System für den Nachweis von GT73-Raps (OECD Bezeichnung MON-ØØØ73-7) und ein Referenz-PCR System für Kreuzblüten-Gewächse (Brassicacea) …

Weiterlesen
2×50 Reaktionen S2061
SureFood® GMO QUANT NK603 Corn

Dieser Test dient der relativen quantitativen Bestimmung des NK603 Mais-DNA Anteils relativ zum gesamten Mais-DNA Anteil. Hierzu wird ein real-time PCR-System für den Nachweis von NK603 Mais (OECD Bezeichnung MON-ØØ6Ø3-6) und ein real-time …

Weiterlesen
2 x 50 Reaktionen S2050
SureFood® GMO QUANT MON863 Corn

Dieser Test dient der relativen quantitativen Bestimmung des MON863 Mais-DNA Anteils. Dafür wird ein PCR-System für den Nachweis von MON863 Mais (OECD Bezeichnung MON-ØØ863-5) und ein Referenz-PCR System für Mais verwendet. Der eventspezifische …

Weiterlesen
2 x 50 Reaktionen S2051
SureFood® GMO ID A2704-12 Soya

Mit diesem Test wird A2704-12 Soja-DNA nachgewiesen. Dafür wird ein eventspezifisches real-time PCRSystem für den Nachweis von A2704-12 Soja (OECD Bezeichnung ACS-GMØØ5-3) verwendet.  

Weiterlesen
100 Reaktionen S2057
SureFood® GMO QUANT GA21 Corn

Dieser Test dient der relativen quantitativen Bestimmung des GA21-Mais DNA Anteils. Dafür wird ein PCR-System für den Nachweis von GA21-Mais (OECD Bezeichnung MON-ØØØ21-9) und ein Referenz-PCR System für Mais verwendet. Der eventspezifische …

Weiterlesen
2 x 50 Reaktionen S2054
SureFood® GMO PLANT PLUS

Mit diesem Test wird Pflanzen-DNA qualitativ nachgewiesen. Der Test ist mit einer internen Amplifikationskontrolle ausgestattet (IAC).  

Weiterlesen
100 Reaktionen S2049
SureFood® GMO QUANT MIR162 Corn

Dieser Test dient der relativen quantitativen Bestimmung des MIR162-Mais DNA Anteils. Dafür wird ein PCR-System für den eventspezifischen Nachweis von MIR162-Mais (OECD Bezeichnung SYN-IR162-4) und ein Referenz-PCR System für Mais verwendet. …

Weiterlesen
2 x 50 Reaktionen S2135
SureFood® GMO QUANT T25 Corn

Dieser Test dient der relativen quantitativen Bestimmung des T25-Mais Anteils. Dafür wird ein PCR-System für den Nachweis von T25-Mais (OECD Bezeichnung ACS-ZMØØ3-2) und ein Referenz-PCR System für Mais verwendet. Der eventspezifische T25-Mais …

Weiterlesen
100 Reaktionen S2017
SureFood® GMO QUANT RR2Y Soya

Dieser Test dient der relativen quantitativen Bestimmung des RoundupReady2 Yield-Soja DNA Anteils (RR2Yield-Soja). Dafür wird ein PCR-System für den Nachweis von RR2Yield-Soja (OECD Bezeichnung MON-89788-1) und ein Referenz-PCR System für Soja …

Weiterlesen
2 x 50 Reaktionen S2029
SureFood®GMO QUANT RoundUp Ready Soya

Dieser Test dient der relativen quantitativen Bestimmung des Roundup Ready Soja Anteils (RR-Soja). Dafür wird ein PCR-System für den Nachweis von Roundup Ready Soja (OECD Bezeichnung MON-Ø4Ø32-6) und ein Referenz-PCR System für Soja verwendet. …

Weiterlesen
2×50 Reaktionen S2014
SureFood® GMO QUANT MON810 Corn

Dieser Test dient der relativen quantitativen Bestimmung des MON810 Mais-DNA Anteils. Dafür wird ein PCR-System für den Nachweis von MON810 Mais (OECD Bezeichnung MON-ØØ81Ø-6) und ein Referenz-PCR System für Mais verwendet. Der eventspezifische …

Weiterlesen
2 x 50 Reaktionen S2019
SureFood® GMO QUANT Bt176 Corn

Dieser Test dient der relativen quantitativen Bestimmung des Bt176-Mais DNA Anteils. Dafür wird ein PCR-System für den konstruktspezifischen Nachweis von Bt176-Mais (OECD Bezeichnung SYN-EV176-9) und ein Referenz-PCR System für Mais verwendet. …

Weiterlesen
100 Reaktionen S2015
SureFood® GMO QUANT Bt11 Corn

Dieser Test dient der relativen quantitativen Bestimmung des Bt11 Mais-DNA Anteils. Dafür wird ein PCR-System für den eventspezifischen Nachweis von Bt11 Mais (OECD Bezeichnung SYN-BTØ11-1) und ein Referenz-PCR System für Mais verwendet. Der …

Weiterlesen
2 x 50 Reaktionen S2016
SureFood® GMO QUANT 35S Soya

Dieser Test dient der relativen quantitativen Abschätzung des 35S CaMV Promotor DNA-Anteils in Produkten, die nur Soja enthalten. Dafür wird ein PCR-System für den Nachweis des 35S CaMV Promotors und ein Referenz-PCR System für Soja verwendet. …

Weiterlesen
100 Reaktionen; 50 Reaktion zur Identifizierung und 50 Reaktionen zur Quantifzierung des Referenzgens. S2028
SureFood® GMO QUANT 35S Corn

Dieser Test dient der relativen quantitativen Abschätzung des 35S CaMV Promotor Anteils in Produkten, die nur Mais enthalten. Dafür wird ein PCR-System für den Nachweis des 35S CaMV Promotors und ein Referenz-PCR System für Mais verwendet. Der …

Weiterlesen
2×50 Reaktionen, wobei 50 Reaktionen für die Quantifizierung des 35S Events und 50 Reaktionen für die Quantifizierung des Referenzgens benötigt werden. S2020
SureFood® GMO SCREEN 4plex 35S/NOS/FMV/IAC

Dieser Test dient dem Screening nach gentechnisch modifizierten Organismen (GMO) in Lebensmitteln, Futtermitteln sowie Saatgut. Hierfür werden PCR-Systeme für den Nachweis von 35S Promotor DNA des Blumenkohlmosaikvirus (CaMV), für den Nachweis von …

Weiterlesen
100 Reaktionen S2126
SureFood® GMO SCREEN CaMV

Mit diesem Test wird CaMV DNA (Cauliflower mosaic virus) nachgewiesen. Die Anwesenheit von CaMV DNA zeigt einen Befall mit dem Blumenkohlmosaikvirus an. Wirt des Virus sind Brassicaceae Gewächse. Mit Hilfe des virusspezifischen Nachweises SureFood® …

Weiterlesen
100 Reaktionen S2027
SureFood® GMO SCREEN 35S + NOS + FMV

Dieser Test dient dem Screening nach gentechnisch modifizierten Organismen (GMO) in Lebensmitteln, Futtermitteln sowie Saatgut. Hierfür werden PCR-Systeme für den Nachweis von 35S CAMV Promotor DNA, für den Nachweis von A. tumefaciens NOS …

Weiterlesen
100 Reaktionen S2026
SureFood® GMO SCREEN P35S:BAR Rice

Mit diesem Test wird das gentechnische Konstrukt P35S:BAR nachgewiesen. Dieses Konstrukt ist im LibertyLink 601 (LL601 – OECD Bezeichnung BCS-OSØØ3-7) und LibertyLink 62 (LL62 – OECD Bezeichnung ACS-OSØØ2-5) Reis integriert, ist aber …

Weiterlesen
100 Reaktionen, davon sind 50 Reaktionen zum Nachweis des Referenzgens. S2022
SureFood® GMO ID Bt63 Rice

Mit diesem Test wird gentechnisch veränderte DNA von Bt63 Reis nachgewiesen. Die Identifizierung von Bt63 Reis wird mit Hilfe eines konstruktspezifischen real-time PCR Systems durchgeführt. Der SureFood® GMO ID Bt63 Rice Kit enthält zusätzlich …

Weiterlesen
100 Reaktionen S2024
load more